In three words

In three words
excerpt from HD video / audio, 9'25'', 2012
in three words
in three words realm heiligenkreuzerhof
in three words
REALM / eyes on, Heiligenkreuzerhof, Wien, 2012

In three words

In dieser Arbeit setzte ich mich mit Veränderung auseinander. Das Augenmerk wird auf die meist stillen und unbemerkten Dingegelenkt, die unsere Umwelt anders aussehen lassen. Nur der Aufmerksame nimmt die Veränderung war, weil sie so langsam und im Geheimen passiert.

Es wird auf jene Öffnungen unserer Häuser gezeigt, auf jene Bereiche die nicht bewusst genutzt werden, sozusagen„Brachen“ in der Behausung. Alte Strukturen werden durch neue ersetzt und nehmen so den Platz und die Funktion der alten ein.

Der Titel bezieht sich auf das Zitat von Robert Frost – „In three words I can sum up everything I’ve learned about life: ‘It goes on.’“

Alte Strukturen werden verwendet, neue okkupieren diese und wachsen in und aus ihnen heraus.

In this work I substantially deal with changes. My particular interests are the most unnoticed things, that make our environment look different. Only the attentively people are aware of the changes, because it happens so slowly and silently.

I draw attention to those openings of our homes, to those areas that are deliberately not used, as it were “brownfields” in the dwelling. Old structures are replaced by new ones and take the place and function of the old one. The title refers to the quote by Robert Frost “In three words I can sum everything I´ve learned about life: It goes on.”

Old structures are used and will be occupied by new ones and grow out of them.